Kurreisen 2017

Termine und Preise 2017 bitte erfragen

mögliche Kurhäuser: 

Kurhaus Maxymilian / Kurhaus IKAR Spa / Kurhaus Jantar Spa

----------------------------------------------------------------------  

Kurhaus Maxymilian / Kurhaus IKAR Spa / Kurhaus Jantar Spa 

 

14 Ü im DZ / VP / 2 Kuranwendungen pro Werktag

 

7 Ü im DZ / VP / 2 Kuranwendungen pro Werktag

                                        

Die Kurtaxe ist vor Ort selbst zu zahlen. (Ca. 1,00 € pro Person/Tag

 

 

Hotelbeschreibung:  Das umfangreich rekonstruierte und renovierte 3***Hotel „Maxymilian“ liegt im mittleren Teil des Kolberger Kurareals. Die Entfernung zum Ostseestrand beträgt ca. 300m, zum Stadtzentrum ca. 800m.

 

Hotelausstattung:  Im Hotelbefinden sich ein Restaurant, eine Café-Bar mit Kamin, ein kleines Hallenschwimmbad (7 x 3,5m), ein moderner Kurbereich, eine Sauna und ein Whirlpool. Alle Etagen sind bequem über einen Lift erreichbar. Im Hotel sind trotzdem immer wieder einige Treppenstufen zu finden.

 

Zimmer:  Das Hotel Maxymilian verfügt über 32 geschmack- und stilvoll eingerichtete Zimmer, die bedingt durch den historischen Baustil von unterschiedlichem Schnitt sind. Alle Zimmer bieten DU/WC, Sat-TV, Kühlschrank und Telefon. Kleine Doppelzimmer sind ca. 20qm groß und die großen Doppelzimmer und Appartements verfügen über eine sehr große Fläche (ca. 25 bis 55 qm) und verfügen zusätzlich über ein Sofa undSessel.

 

Kurprogramm:  Im Hotel Maxymilian werden vor Ort vorwiegend Krankheiten und Beschwerden des Kreislaufsystems, der Atemwege sowie des Stütz- und Bewegungsapparates behandelt. Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich jedoch Kuren, um vorbeugend dereigenen Gesundheit etwas Gutes zu tun.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hotelbeschreibung: Das bekannte "Ikar" liegt zentral im Kurviertel Kolbergs und bietet einen guten ***Standard. Zum Ostseestrand sind es nur ca. 100 m, bis in die Kolberger Altstadt ca. 900 m über eine Fußgängerbrücke.


Hotelausstattung: Das "Ikar" bietet ein weitläufiges Foyer mit Wintergarten und Café mit kostenfreiem WLAN, einen Speisesaal, ein weiteres schönes Café mit Tanzbar, einen schönen Wellnessbereich mit Schwimmbad (9 x 5m), Sauna und Whirlpool. Eine moderne Kurabteilung, Fitnessraum, EC-Automat, Safe (gg. Gebühr), kleine Shops, Friseur und Kosmetikladen ergänzen die Ausstattung. Alle Etagen sind bequem mit dem Lift zu erreichen.

 

Zimmer: Alle 143 Zimmer des Hauses sind komfortabel mit Du/WC, Sat-TV, Telefon, Radiowecker, Kühlschrank, Föhn und Balkon ausgestattet. Die kleinen Doppelzimmer bieten ca. 17 m2, die großen Doppelzimmer ca. 23 m2 Grundfläche.

 

Kurprogramm: Im Ikar werden vorwiegend Krankheiten und Beschwerden des Kreislaufsystems, der Atemwege sowie des Stütz- und Bewegungsapparats behandelt. Gefäß- und rheumatische Erkrankungen können gelindert werden.

 

Anwendungen (Auszug): klassische sowie Hydro- und Unterwassermassagen, Sprudelbäder, mechanische Massagen, Lymphdrainage, Lichttherapien, Magnetfeldtherapie, Inhalationen, Elektrotherapien, Galvanisation, Lasertherapie, Ultraschall, Iontophorese (auch mit Vitaminen), Kältetherapie, Wassergymnastik, Moor- und Paraffinbehandlungen, CO2- und Perlbäder.